Ein blauer Farbklecks auf weißem Hintergrund.

The Harlekings

Ando Alushaj leitet das interkulturelle Ensemble „Ando & the Harlekings“ in Düsseldorf. The Harlekings ist ein neugegründetes Musikensemble, bestehend aus vier Musiker*innen unterschiedlicher Herkunft, die alle ihre Fluchterfahrung teilen. Im Grenzbereich von Poesie, Rap und Klassik verfolgt das Ensemble bestehend aus Ando Alushaj (Komponist & Violine), Pedram Moradi (Sänger), Milad Torfi (Piano) und Majed Hamwi (Schlagzeug) einen experimentellen musikalischen Ansatz. Die Musik dient dabei als Medium, um gesellschaftskritischen Texten einen Rahmen zu geben und somit Themen wie Homosexualität, Feminismus, Armut, Immigration, Obdachlosigkeit und menschliche Solidarität Ausdruck zu verleihen. Dies geschieht in Form verschiedener Gedichte internationaler Autor*innen, frei nach dem Grundsatz „All art is political. Otherwise it would just be decoration.“

The Harlekings
Nach oben