Ein blauer Farbklecks auf weißem Hintergrund.

Koordination und Professionalisierung kreativer Integrationsprojekte

Seit Juli 2019 führen wir gefördert durch das Bundesministerium des Inneren, Bau und Heimat ein Projekt zur Koordination und Professionalisierung kreativer Integrationsprojekte in Köln durch. Das Projektteam um Projektleiterin Katharina Klapdor und den beiden Projektassistent*innen Sophia Nellissen und Abhilash Arackal erarbeitet in diesem Rahmen Konzepte mit Modellcharakter für:
– die Vernetzung der haupt- und ehrenamtlichen Menschen in der kreativen Arbeit mit Geflüchteten,
– den Aufbau eines zentralen Materialmanagements,
– die Steuerung des Nachfragemanagements
– die Professionalisierung der ehrenamtlichen Arbeit mit Geflüchteten

Die Förderung des Projektes läuft bis zum Sommer 2021. Ansprechpartnerin ist Katharina Klapdor: katharina.klapdor@artasyl.de.

Nach oben