Ein blauer Farbklecks auf weißem Hintergrund.

Kofferraum voller Instrumente 2022

Im Jahr 2022 wird der Kofferraum voller Instrumente wieder auf Tour gehen. Diesmal in Form einer Piaggo Ape. Begleitet wird das Projekt durch ein musikpädagogisches Konzept, das  gemeinsam mit der Universität Köln entwickelt wurde. Alle beteiligten Ehrenamtlichen werden durch ArtAsyl e.V. geschult. Neben den bisherigen, vorwiegend westlichen Instrumenten, wird die Instrumentenpalette um internationale Instrumente ergänzt. Gemeinsam mit geflüchteten Musiker:innen werden wir mit unserer Ape an Schulen fahren und Instrumente vorstellen, mit denen die Schüler:innen bislang noch nicht in Kontakt gekommen sind. Außerdem werden wir das musikalische Schnuppern und Ausprobieren in Jugendeinrichtungen, Geflüchteten-Unterkünften und vielen anderen Orten wieder erlebbar machen.

Fragen? Anregungen? Projektideen?

Schreib uns!

Unterstützt von

Nach oben