Ein blauer Farbklecks auf weißem Hintergrund.

Ein Kofferraum voller Instrumente

2015 begann das erste Projekt damit mit einem wahrhaftigen Kofferraum voller Instrumente in die Geflüchtetenunterkünfte zu fahren und mit den dort lebenden Kindern und Jugendlichen Musik zu machen. Dabei konnten die Kinder verschiedene Instrumente ausprobieren und durch regelmäßige Termine einen ersten Zugang zu Musik gewinnen – ganz ohne Sprache.

Fragen? Anregungen? Projektideen?

Schreib uns!

Unterstützt von

Nach oben