Was ist eine Projektpatenschaft?

Als Projektpate kannst Du Dir ein Projekt aussuchen, oder bekommst auf Wunsch eines zugewiesen. Das Projekt wird anschließend in Deinem Namen durchgeführt und Du bekommst durch unsere Projektleitungen regelmäßiges Feedback in Form von Fotos, kurzen Videos oder Berichten. Auf der Homepage werden unsere Projektpaten künftig als Sponsoren aufgeführt. Deine Spende an ArtAsyl wird nachvollziehbar prioritär dem von Dir auserwählten Projekt zuteil. Nur wenn das Projekt keinen akuten finanziellen Bedarf hat, werden die Mittel für andere Projekte genutzt.

Wie werde ich Projektpate?

Einfach Bescheid sagen und wir lassen Dir die erforderlichen Dokumente zukommen.

Was kostet eine Projektpatenschaft?

Ähnlich wie bei unseren Mitgliedsbeiträgen, kann man sich bei ArtAsyl aussuchen, wie viel genau gezahlt werden soll.

Muss ich Mitglied sein, um Projektpate zu werden?

Nein, allerdings möchten wir jeden dazu ermutigen uns auch als Mitglied beizutreten. Als eingetragener Verein leben wir von unseren Mitgliedern, ihren Ideen, aber auch der aufmerksamen und kritischen Begleitung unserer Tätigkeiten.

Ist es sinnvoll Pate und Mitglied zugleich zu sein?

Sehr sogar! Während die Patenschaft zur gezielten Förderung unserer integrativen Kunstprojekte dient, ermöglicht die Mitgliedschaft Partizipation an der inhaltlichen und personellen Ausrichtung unseres Vereins sowie die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung. Die Finanzierung unseres mittelfristig angestrebten Ateliers geschieht zudem ausschließlich aus Mitteln der Mitgliedsbeiträge. Wer Pate und Mitglied zugleich ist, fördert unseren Verein somit am nachhaltigsten.

Sind gemeinsame Patenschaften möglich?

Sehr gerne sogar. Ob als Paar, unter Freunden oder Arbeitskollegen. Wir freuen uns sehr über kreative Zusammensetzungen der Projektpatenschaft.

Deckt die Patenschaft meinen Mitgliedsbeitrag ab?

Der Betrag der Patenschaft und der Mitgliedsbeitrag werden unterschiedlich erfasst und können somit nicht verrechnet werden. Für den Mitgliedsbeitrag stellen wir eine Beitragsbescheinigung aus, während die Patenschaft mit einer Spendenbescheinigung bedacht wird; beide lassen sich jedoch steuerlich geltend machen.