We proudly present: Unsere erste eigene Ausstellung „SemiCologne“! Passend zum 2-jährigen Geburtstag des Vereins veranstalten wir erstmalig eine Kunstausstellung, bei der geflüchtete sowie lokale Künstler*innen ihre Werke präsentieren – ganz nach unserem Motto „Kunst verbindet Kulturen“! Dies spiegelt sich auch in dem Wortspiel aus „semi“ und „köln“ wider, was den unterschiedlichen und gleichzeitig verbindenden Charakter der Ausstellung unterstreicht. Die Veranstaltung findet vom 01.09.-03.09.2017 im Cöln Comic Haus statt.

Im Rahmen unserer Projekte entstehen viele tolle Kunstwerke. Zudem stehen wir auch mit Künstler*innen in Kontakt, die schon vor Jahrzehnten nach Köln geflüchtet sind und es geschafft haben, sich in der lokalen Kunstszene zu integrieren. Daneben unterstützen uns lokale Größen in unseren Projekten und in unserer Vereinsarbeit. All diesen Menschen nun im Rahmen unserer Ausstellung „SemiCologne“ eine Plattform bieten zu können, gemeinsam auszustellen und ihre Kunst einem breiten Publikum zugänglich zu machen, freut uns sehr und ist uns auch ein sehr wichtiges Anliegen!

Abgerundet wird die Ausstellung von einem vielfältigen Rahmenprogramm an allen drei Tagen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Öffnungszeiten:
Freitag, 01.09.2017: 17:00 – open end
Samstag, 02.09.2017: 13:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 03.09.2017: 13:00 – 21:00 Uhr

Programm:
Freitag, 01.09.2017
18:30 Uhr: Harfe mit Johanna Single
20:00 Uhr: Eröffnung
ab 20:00 Uhr: DJ-Set mit Alexander Roman Kaschuba

Samstag, 02.09.2017
14:00 Uhr: Lesung mit Jabbar Abdullah
15:00 Uhr: Pascal Hahn an der Trompete und am Klavier
16:30 Uhr: Workshop „Body Percussion“

Sonntag, 03.09.2017
17:00 Uhr: Gesangs-Workshop mit dem Kölner Willkommenschor
18:30 Uhr: Italienische Barockmusik mit Lisa Frigo und Sängerin
20:00 Uhr: Finissage mit Cello-Musik

Adresse Cöln Comic Haus:
Bonner Str. 9
50677 Köln