Gestern, am 02.10.15, fand in Junkersdorf ein Willkommensfest für die in der Kronstädter-Straße untergebrachten Flüchtlinge statt. Am ArtAsyl-Stand konnten die Kinder der Flüchtlinge malen und bekamen im Anschluss ein kleines Geschenk, bestehend aus einem Wasserfarbkasten, Pinseln und Papier. Schnell war unser Tisch von malenden Kindern umringt, viele wollten auch ihr Gesicht bemalen lassen, was Anita zur großen Freude der Kinder auch tat.

Art_Asyl_Junkersdorf_I Art_Asyl_Junkersdorf_II Art_Asyl_Junkersdorf_III Art_Asyl_Junkersdorf_IV

Auch die Erwachsenen konnten sich informieren und mehr über die nächsten Aktionen von ArtAsyl erfahren. Am 16.10.2015 ist ein erster Besuch mit dem Kofferraum voller Instrumente geplant. Michael Brettner wird die Kronstädter-Straße besuchen und eine Jam-Session abhalten. Folgebesuche werden danach regelmäßig stattfinden.

Auch für die Junkersdorfer bot unser Stand einen guten Anlaufpunkt: Einige brachten uns Leinwände und weiteren Kunstbedarf, andere interessierten sich für eine Mitgliedschaft bei ArtAsyl. Der Gedanke ein Atelier aufzubauen, dass jedem Flüchtling als Konstante zur Verfügung steht, stieß auf breite Zustimmung. Hierfür brauchen wir Eure Unterstützung!